Startseite Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen in Kleinsendelbach

Entsorgung der Christbäume

 

Um eine illegale Müllentsorgung der ausgedienten Weihnachtsbäume zu vermeiden, werden diese in Kleinsendelbach, Steinbach und Schellenberg durch die Feuerwehr am Samstag, 9. Januar, ab 10 Uhr vom Straßenrand eingesammelt und entsorgt.

 

 

 

Herzlich willkommen in Kleinsendelbach

 

Ich freue mich, dass unsere Gemeinde Ihr Interesse findet.

Bürgermeisterin Gertrud Werner

Unsere Gemeinde besteht aus den drei Ortsteilen Kleinsendelbach, Steinbach und Schellenberg mit den Weilern Schleinhof und Neubau. Kleinsendelbach ist die südlichste Gemeinde Oberfrankens und des Landkreises Forchheim in der Metropolregion Nürnberg und liegt am Fuße der Fränkischen Schweiz.

 

Seit 1980 gehört Kleinsendelbach zur Verwaltungsgemeinschaft Dormitz. Die Ortsteile wurden in der Kaiserurkunde des Jahres 1062 erstmalig erwähnt. Zahlreiche Fachwerkhäuser und Sandsteinbauten schmücken die Ortsteile.

 

Das Schwabachtal und der angrenzende Reichswald bieten Gelegenheit zu Spaziergängen und Wanderungen auf den gut markierten Wegen und Wanderrouten. 

 

Kleinsendelbach ist eine ländliche Wohngemeinde und liegt im Einzugsgebiet der Städte Forchheim, Erlangen und Nürnberg. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 750 Hektar. Rund 1.500 Einwohner schätzen die lebenswerte Gemeinde.

 

Im Kinderhaus zur Schatzinsel mit Kinderkrippe, Kindergarten und Mittagsbetreuung der Schulkinder fühlen sich die Jüngsten der Gemeinde wohl.

 

Das kulturelle Leben wird von zahlreichen Vereinen geprägt. Großer Wert liegt auf dem Erhalt von Tradition und Brauchtum, dem sich die Jugend gerne anschließt.

 

Gerne stehe ich Ihnen jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung.

 

Ihre

Gertrud Werner

1. Bürgermeisterin

Aktuelles

Bild der Meldung: Erfolgreiche Vor-Ort-Impfaktion der Ü80-Jährigen in Dormitz, Hetzles und Kleinsendelbach

Erfolgreiche Vor-Ort-Impfaktion der Ü80-Jährigen in Dormitz, Hetzles und Kleinsendelbach

Die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden freuen sich über die gelungene Aktion zur Corona-Schutzimpfung der Bürger*innen in der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz, die mindestens das 80. Lebensjahr ... [mehr]

Bild der Meldung: Wildtiere brauchen Hilfe

Wildtiere brauchen Hilfe

Appell der Jagdpächter der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz und des Marktes Neunkirchen am Brand   Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir durchlaufen alle derzeit eine schwierige Phase ... [mehr]

Bild der Meldung: Corona-Schutzimpfung

Corona-Schutzimpfung

Für alle Mitgliedsgemeinden konnten Vor-Ort-Termine zur Impfung des Personenkreises 80+ vereinbart werden.   Alle Bürger*innen dieses Personenkreises wurden von der Verwaltung angeschrieben ... [mehr]

Bild der Meldung: Verteilung der kostenlosen FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Verteilung der kostenlosen FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Nach Übermittlung des Online-Antrags, erfolgt der Versand der kostenfreien FFP2-Masken; Abholung im Rathaus im Einzelfall nach Terminvereinbarung möglich. Die Bürgermeister der ... [mehr]

Bild der Meldung: Neufassung des Schutz- und Hygienekonzepts des Rathauses in Dormitz anlässlich des Coronavirus

Neufassung des Schutz- und Hygienekonzepts des Rathauses in Dormitz anlässlich des Coronavirus

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,   es wird - wie in jüngster Vergangenheit auch - vorab eine Terminvereinbarung notwendig, welche Sie unter Tel. 09134-996933 oder mittels scannen des ... [mehr]