Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spendenaufruf der Bürgermeisterin und der Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden für die Opfer der Flutkatastrophe

Spendenaufruf der Bürgermeisterin und der Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden für die Opfer der Flutkatastrophe. Spendenkonto der Verwaltungsgemeinschaft bei der Sparkasse Forchheim

DE46 7635 1040 0020 7760 50.

Stichwort: "Flutopferhilfe der VG Dormitz".

Die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden rufen gemeinsam auf die Opfer der verheerenden Flutkatastrophe mit einer Spende zu unterstützen. Sie wollen hierbei gezielt die in großem Maße zerstörte öffentliche Infrastruktur im Bereich, Schulen, Kitas und Krankenhäuser im Landkreis Ahrweiler unterstützen. Als Nachweis der Spende genügt bis zu einem Betrag von 100,00 Euro der Kontoauszug mit der Überweisung auf die Kontonummer DE46 7635 1040 0020 7760 50 und dem Verwendungszweck "Flutopferhilfe der VG Dormitz".

 

Für größere Spenden, die über 100,00 Euro hinaus gehen, erhalten Sie von der Verwaltung eine Spendenquittung ausgestellt. Verwenden Sie hierfür unser Kontaktformular. Es genügt die Angabe des Namens und Vornamens, Ihrer Adresse, Ihrer E-Mail-Adresse und des gespendeten Betrags. Die Spendenquittung erhalten Sie bei Angabe einer E-Mail-Adresse als PDF per E-Mail. Für Rückfragen im Zusammenhang mit der Spendenaktion sind wir unter 09134 9969-25 zu den gewohnten Öffnungszeiten des Rathauses erreichbar.

Über die Weitergabe der eingegangenen Spenden werden die Bürgermeisterin und die Bürgermeister berichten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Holger Bezold  1. Bürgermeister der Gemeinde Dormitz   
Michael Bayer  1. Bürgermeister der Gemeinde Hetzles
Gertrud Werner 1. Bürgermeisterin der Gemeinde
Kleinsendelbach, 
Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Dormitz

 

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen